Beim Wandern auf Texel sind die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt. Wanderer kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Es gibt verschiedene Wanderrouten für Jung und Alt. Routen in Naturschutzgebieten, im Wald, durch landwirtschaftliche Gebiete, über den Strand oder zwischen den sogenannten „Tuinwallen“.

6 x die schönsten Wanderrouten auf Texel

De Hors

De Hors, die Strandebene auf der Südseite der Insel, ist ein besonderer Ort zum Wandern auf Texel. Es ist ein weitläufiges und dynamisches Gebiet. Hier entstehen ständig neue Dünen, was bedeutet, dass es immer wieder anders aussieht. Eine Düne wird durch ein Stück Treibholz oder ein Büschel Strandhafer gebildet, das den Sand festhält. Wenn man eine etwas größere Düne umrundet, ist es immer wieder eine Überraschung, was man dahinter findet. Hier kann man stundenlang spazieren gehen, ohne jemandem zu begegnen. Ausgangspunkt: das Ende des Mokweg bei Den Hoorn.

Höchster Punkt des Hoge Berg

Der Hoge Berg zwischen Den Burg und Oudeschild ist ein wunderbares Gebiet für einen Spaziergang auf Texel. Wenn Sie auf den unbefestigten Wegen zwischen den Tuinwallen spazieren gehen, können Sie dem Alltag wirklich entfliehen. Das Gebiet liegt in der Nähe des Hauptdorfes Den Burg, und trotzdem Sie werden dort kaum jemandem begegnen. Am höchsten Punkt des Hoge Bergs hat man eine schöne Aussicht über die Insel. Auf dem Holzschild an diesem Punkt können Sie lesen, welche Dörfer und Gebiete Sie sehen können. Auf dem Hoge Berg befindet sich auch der georgische Friedhof. Ein besonderer Ort, der an eine dunkle Zeit während des Zweiten Weltkriegs auf Texel erinnert.

De Nederlanden und Bertusnol bei De Koog

Von De Koog aus können Sie direkt zum Naturschutzgebiet De Nederlanden laufen. Machen Sie einen schönen Spaziergang und besteigen Sie unterwegs die Bertusnol. Mit einer Höhe von 22 Metern ist die Bertusnol eine der höchsten Dünen auf Texel. Diese Düne ist nach einem Vogelbeobachter vor langer Zeit benannt, der die Löfflerkolonie von diesem Aussichtspunkt aus im Auge behielt. Hier haben Sie eine schöne Aussicht auf De Muy und De Slufter und vieles mehr. Vom Spazierweg in der Nähe der Nederlanden können Sie bei Paal 22 die Düne überqueren und gelangen so zum Strand. Ein großartiges Beispiel für einen ruhigen Ort auf Texel. Ausgangspunkt: Parkplatz bei Paal 21, De Koog

Naturlehrpfad Het Alloo

Der Naturlehrpfad Het Alloo führt durch Dünen und Wälder. Sie wandern am Ufer einer Düne entlang und passieren Blumenwiesen, auf denen viele Wiesenvögel brüten. Im Hof der Wohngemeinschaft Het Maartenhuis können Sie einen Schmetterlingsgarten besuchen. Der 4,5 km lange Naturlehrpfad ist auch für Rollstuhlfahrer, Blinde und Sehbehinderte geeignet. Die Wanderung kann auf 2,7 km verkürzt werden. Start: Ecomare, De Koog.

Wandern auf Texel für Kinder: der Sommeltjespad

Sommeltjespad

Der Sommeltjespad ist 1,5 km lang und soll speziell Kinder dazu anregen, sich in der Natur gut umzusehen. Sommeltjes sind Kobolde, die laut alten Überlieferungen nachts zum Leben erwachen und dann auf dem Sommeltjesberg bei De Waal tanzen. Wer genau hinschaut, sieht die Sommeltjes überall entlang der Strecke im Wald. Start: Pelikaanweg, De Koog.

Weitwandern auf Texel

Für Liebhaber langer Wanderungen empfiehlt sich die ausgeschilderte Route des LAW Noord-Hollandpad. Dieser Weg führt von Texel zum Gooi. Der Wanderweg ist 270 km lang und führt über kurvenreiche Deiche, entlang gerader Kanäle und durch landwirtschaftliche Gebiete. Der Teil auf Texel besteht aus einer südlichen Route an Naturschutzgebieten und Dörfern entlang und einer nördlichen Route an Feldwegen und Deichen entlang. Sie überqueren den Kanal mit einer Ziehfähre. Beide Routen sind ca. 20 Kilometer lang und sehr gut für einen Tagesausflug geeignet.

Auf dem Fahrrad nutzen Sie alle Sinne, um Texel noch mehr zu genießen. Der charakteristische, salzige Geruch, wenn Sie durch die Dünen radeln. Das entspannende Plätschern des Wattenmeeres, wenn Sie auf der Seeseite des Deiches radeln. Der frische Wind in Ihren Haaren. So erholen Sie sich auf Texel, und Ihre Alltagssorgen scheinen plötzlich ganz weit weg.

Die 6 schönsten Radrouten im Überblick

Alle Radwege und Landstraßen auf Texel laden zum Entspannen und Genießen ein. Allerdings haben, unserer Meinung nach, diese Radwege das gewisse Extra:

1. Radweg auf der Meeresseite des Waddendijk

Näher am Meer kann man nicht radeln! Hier radeln Sie vom Süden bis zum Norden der Insel (oder umgekehrt) direkt am Wattenmeer entlang. Das Weltnaturerbe Wattenmeer ist ein besonderes Gebiet mit einem großen Kontrast zwischen Ebbe und Flut. An einigen Stellen führt der Radweg auf die Landseite, aber am Ende der Tour hören Sie immer das entspannende Plätschern des Wattenmeeres.

2. Poldertje Zandkes

Einer der Orte, an denen Sie auf die Landseite des Deiches geführt werden, ist in der Nähe von Poldertje Zandkes bei Dijkmanshuizen. Hier radeln Sie zwischen dem alten Wattenmeer und dem neuen Deich auf „Deltahöhe". Der alte Deich ist ein niedriger kleiner Deich, der dem Wattenmeer noch immer standhält, jedoch mit dieser Höhe und Breite nicht mehr ausreichend sicher ist. Der Polder ist ein wunderbarer Ort zur Vogelbeobachtung.

3. Waalenburgerdijkje

Dies ist ein alter Deich, der seit Hunderten von Jahren mitten auf der Insel liegt. Der Radweg auf diesem Deich schlängelt sich durch die Landschaft und bietet immer wieder neue Ausblicke. Unterwegs sieht man manchmal ein Gewässer. Dies sind Reste alter Deichbrüche.

4. Radweg durch das neue Naturschutzgebiet PH-zanddijk

Zwischen dem Fährhafen und dem Dorf Oudeschild wurde ein neues Naturschutzgebiet, der PH-zanddijk, angelegt. Hier entschied man sich, den Deich von außen zu verstärken, indem man ein neues Dünengebiet geschaffen hat. Sie können diese Dünen jetzt mit dem Fahrrad erkunden. Machen Sie unterwegs einen Spaziergang zum futuristischen Aussichtspunkt. Dort überblickt man das gesamte Gebiet und hat einen Blick bis nach Oudeschild und bis zum Fährhafen.

5. Radweg durch die Eierlandse Duinen

Den Radweg durch die Eierlandse Duinen zwischen De Koog und De Cocksdorp gibt es schon lange. Der Radweg wurde 2021 komplett saniert und verbreitert. Zwischen De Slufter und De Muy ist der Durchgangsverkehr mit dem Auto nicht mehr erlaubt; somit die gesamte Straße ist nun für Radfahrer reserviert.

6. Radweg Waalenburg

Das Naturschutzgebiet Waalenburg wurde in den letzten Jahren neu gestaltet und ist ein wahres Vogelparadies. Uferschnepfen, Kiebitze, Rotschenkel und Lerchen brüten hier. Auch der Kampfläufer lässt sich in Waalenburg wieder blicken. Dieser Wiesenvogel mit dem auffälligen Kragen ist hier als Brutvogel nicht mehr zu finden und fliegt mittlerweile weiter nach Skandinavien, um sein Nest zu bauen. Man hofft, dass die Anpassungen an die Natur auch diesem Vogel auffallen werden: Es ist mehr Platz, Nahrung und Wasser vorhanden. Sobald ein einziges Paar ein erfolgreiches Nest hat, können weitere folgen.

Der neue Radweg durch Waalenburg führt zum Ruigedijk und biegt zu einem Aussichtspunkt ab und dann zum Natuurcentrum De Marel, dem Besucherzentrum von Natuurmonumenten. Bei De Marel erfahren Sie alles über Waalenburg, und Kinder können sich in der Spielnatur von OERRR austoben.

Fahrradknotenpunkte auf Texel

Texel verfügt über ein Fahrradroutennetz mit Fahrradknotenpunkten. Das ermöglicht Ihnen, Ihre eigene Route und deren Länge zu wählen und führt Sie an die schönsten Orte. Das Netz ist 170 Kilometer lang und hat 57 Fahrradknotenpunkte. Informationstafeln entlang der Route zeigen die Nummern der Knotenpunkte und die Abstände zwischen den Knotenpunkten an.

Knoten: Schauen Sie sich das Fahrradnetz an

Mountainbiken auf Texel

ATB-Strecke im Dennenbos

Die 8 Kilometer lange ATB-Strecke im Dennenbos zwischen De Koog und Den Burg ist besonders anspruchsvoll. Es ist eine technisch schwierige Strecke mit vielen kurzen und scharfen Kurven. Die MTB-Strecke beginnt am Parkplatz am Turfveld am Westerslag. Die Route ist eine Einbahnstrecke und wird durch Holzpfosten mit einem Fahrrad und der Aufschrift ATB gekennzeichnet.

100 km MTB-Route

Wielersport Texel hat 2018 die ATB-Strecke im Wald um eine 100 Kilometer lange ATB-Route erweitert. Diese MTB-Route verläuft teilweise auf asphaltierten Straßen, führt aber über die gesamte Insel. Es gibt mehrere Punkte, um die Route zu verkürzen.

Knoten: Karte und weitere Informationen

Fahrradverleih Texel

Sie können Ihr Mietfahrrad jetzt online buchen und es zu Ihrem Ferienhaus von Texelduinen liefern und später wieder abholen lassen.

Mieten Sie ein Fahrrad bei Fietsen op Texel

Unser Partner Fietsen op Texel kann viele verschiedene Fahrräder ab Lager liefern. Sie haben die Wahl zwischen Fahrrädern mit Gangschaltung, Elektrofahrrädern / E-Bikes, Tandems, Kinderfahrrädern in verschiedenen Größen, Motorrollern, Lastenrädern und Mountainbikes sowie diversem Zubehör. Sie buchen die Fahrräder online, und Fietsen op Texel liefert sie zu Ihrem Ferienhaus. Wenn Sie die Fahrräder über unsere Website mieten, werden sie am Morgen des Miettages geliefert und nach Ablauf der Mietdauer wieder abgeholt. Sie müssen nur dafür sorgen, dass die Fahrräder wieder dort stehen, wo sie für Sie bei Ankunft abgestellt wurden. Sie müssen ein Fahrrad mindestens 2 Tage im Voraus reservieren.

Unterwegs eine Panne?

Fietsen op Texel bietet Hilfe und Service im Falle einer Panne. Für Service und Reparaturen können Sie sich auch an die Niederlassungen in den Dörfern De Koog, Den Burg und De Cocksdorp wenden.

Radurlaub buchen? Bei Texelduinen finden Sie die einzigartigsten Ferienhäuser!

 

unser Angebot

Mit dem Auto nach Texel

Sobald Sie auf die Insel kommen, gibt es jede Menge zu sehen und zu erleben. Sie können natürlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, aber mit dem Auto können Sie noch mehr Orte besuchen und mehr Sachen mitnehmen. Wenn Sie mit dem Auto nach Texel kommen, gibt es jedoch einiges zu beachten. Gerne erzählen wir Ihnen weiter unten mehr darüber.

Überfahrt nach Texel mit dem Auto

TESO fährt täglich im Halbstundentakt von Den Helder nach Texel. Die erste Fähre legt um 6:30 Uhr ab (außer sonntags, dann fährt sie später ab). Die letzte Fähre fährt immer um 21:30 Uhr ab. An Bord der Fähre ist Platz für 300 Fahrzeuge, von Autos über Motorräder bis hin zu Wohnmobilen und Lastwagen. Sie können eine Fahrkarte bei der TESO kaufen, möchten Ihnen aber empfehlen, vor Ihrer Reise eine Fahrkarte zu reservieren. Mit einem E-Ticket können Sie die Schranken nämlich schneller passieren. Ihre Fahrkarte für die Hinfahrt ist gleichzeitig Ihre Fahrkarte für die Rückfahrt. Informationen über Preise und Ticketverkauf finden Sie auf der Website.

Parken auf Texel

An den meisten Orten auf der Insel ist das Parken gebührenpflichtig. Bestellen Sie deshalb ein E-Ticket mit Ihrem Autokennzeichen unter www.texelevignet.nl oder regeln Sie das an den Parkautomaten auf der Insel. Die Kosten hierfür betragen 10,00 € pro Tag, 20,00 € pro Woche oder 30,00 € pro 365 Tage. Achten Sie auf die Parkdauer, diese ist je nach Standort unterschiedlich. Wenn Sie keine Vignette haben, riskieren Sie eine saftige Geldstrafe, daher empfehlen wir Ihnen, sich rechtzeitig eine Vignette zuzulegen.

Parken Den Helder

Haben Sie Zweifel, ob Sie mit dem Auto auf die Insel fahren, oder wollen Sie lieber die Kosten für die Fähre einsparen? Dann können Sie das Auto am Fährhafen in Den Helder parken und Ihre Reise mit dem Fahrrad oder zu Fuß fortsetzen. Sie können dann am Fährterminal ein Ticket kaufen und sich zu Fuß zur Anlegestelle begeben. Wenn Sie zu Fuß unterwegs sind, können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel auf der Insel nutzen, und wenn Sie Texel mit dem Fahrrad erkunden möchten, können Sie ein Fahrrad mieten.

Anfahrt zum Parkplatz: Um den Parkplatz zu erreichen, folgen Sie der Route „P Texel“, „Afhalen + Wegbrengen“. Bitte beachten Sie, dass es hier im Sommer ziemlich voll werden kann.

Suchen Sie ein einzigartiges Ferienhaus auf Texel?

unser Angebot

Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Texel gekommen sind, können Sie auf der Insel den Texelhopper benutzen. Zwei Buslinien verkehren nach einem festen Fahrplan zwischen dem Fährhafen, Den Burg Dorfzentrum und De Koog. Möchten Sie irgendwo anders hinfahren, wo diese Linie Sie nicht hinbringt? Dann gibt es kleine Texelhopper-Busse, die Sie zu insgesamt 130 Einstiegsstellen bringen können, die über die gesamte Insel verteilt sind. Die Texelhopper-Busse verkehren von 05:30 bis 22:00 Uhr.

Was kosten die öffentlichen Verkehrsmittel auf Texel?

Für eine Busfahrt mit dem Texelhopper zahlen Sie 3,00 € pro Fahrt.

Reservierungen bei Texelhopper

Für Fahrten mit der Buslinie 28 ist keine Reservierung erforderlich, für den kleinen Texelhopper müssen Sie jedoch eine Reservierung vornehmen (30 Minuten im Voraus). Besuchen Sie dazu www.texelhopper.nl oder benutzen Sie die Texelhopper-App, mit der Sie Ihre Reise bequem planen und buchen können.

Rückreise

Wenn Sie mit der Fähre nach Den Helder zurückreisen, können Sie auch mit dem Texelhopper zur TESO-Fähre fahren. Der Fahrplan der Busse ist immer auf die Abfahrt der Fähre abgestimmt. Auch auf die zusätzlichen Fähren, die an geschäftigeren Tagen verkehren.

Suchen Sie eine einzigartige Unterkunft auf Texel? Buchen Sie Ihren Urlaub bei Texelduinen!

unser Angebot

Mit Kindern nach Texel? Das sind die 10 besten Ausflüge!

Ein Urlaub auf Texel mit Kindern macht viel Spaß, denn es gibt viele Unterhaltungsmöglichkeiten für die ganze Familie, sowohl im Sommer als auch an kälteren Tagen. Wenn Sie hier zusammen Urlaub machen, müssen Sie sich also keine Sorgen machen, dass sich die Kinder langweilen. Von kostenlosen Aktivitäten, wie zum Beispiel zum Strand oder auf den Spielplatz gehen, bis hin zu kostenpflichtigen Aktivitäten wie zum Beispiel Ecomare oder eine Krabbenfangfahrt. Es ist für jeden etwas dabei! Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir die 10 besten und abwechslungsreichsten Ausflüge für Sie aufgelistet:

1. Eis essen bei Novalishoeve

Novalishoeve ist ein biodynamischer Milchviehbetrieb, in dem reine und traditionelle Produkte hergestellt werden, von Käse über Brot bis hin zu Eis. Das Eis, das aus frischer Milch hergestellt wird, ist besonders lecker, und genau das macht den Bauernhof für die Kinder noch interessanter. Im Stall können Sie die Milchkühe, Schweine und Hühner beobachten und wenn die Maßnahmen es zulassen, können Sie an einer Führung teilnehmen oder die Kühe melken. Neben dem Bauernhof befindet sich ein Spielplatz, auf dem sich die Kinder austoben können, während Sie auf der Terrasse einen Cappuccino mit frischer Milch genießen.

2. Robben beobachten bei Ecomare

Von allen Ausflügen ist dieser wahrscheinlich der beliebteste, wenn Sie Texel mit Kindern besuchen: Ecomare. Kein Wunder, denn wer beobachtet nicht gerne Robben? Ecomare ist eine Auffangstation für kranke oder verletzte Vögel und Seehunde, sodass Sie mit einem Besuch direkt zum Schutz dieser Tiere beitragen. Neben der Beobachtung von Robben können Sie im Aquarium alle Arten von Fischen anschauen, auf dem Spielplatz spielen oder im Restaurant einen Snack und einen Drink zu sich nehmen. Aber die Robben sind natürlich das größte Spektakel!

3. Auf der Suche nach den Sommeltjes

Man sagt, dass auf Texel Sommeltjes leben, eine Art Kobolde, die in den Dünen und auf dem Sommeltjesberg lebt, wo sie im Mondlicht tanzen. Sie werden zu Steinen, sobald die Sonne aufgeht und erwachen wieder zum Leben, wenn es dunkel wird. Der Sommeltjespad ist ein Wanderweg für Kinder von 3 bis 8 Jahren, der Sie durch den Wald De Dennen führt, um nach den versteinerten Sommeltjes zu suchen. Die Route ist 1,5 km lang und beginnt am Pelikaanweg in De Koog.

4. Der schönste Spielplatz auf Texel

Pirat spielen? Nehmen Sie Ihre Kinder mit ins Spielwrack, ein 30 Meter langes Schiff, auf dem Ihre Kinder (3 bis 16 Jahre) nach Lust und Laune klettern und kraxeln können. Das Schiff liegt in Oudeschild, wo man sich anschließend eine schöne Portion Kibbeling (frittierten Fisch) gönnen kann.

5. Voedselbos Texel

Es gibt ihn noch nicht sehr lange und doch ist er bereits eine beliebte Attraktion für Jung und Alt: Das ist der Voedselbos. Hier gibt es eine Fülle von Obstbäumen, Nussbäumen, Kräuter- und Gemüsepflanzen. Sie können alles, was reif ist, vor Ort kosten und die dort hergestellten Konfitüren auf der Terrasse probieren oder im Laden kaufen. Für Kinder bis 10 Jahre gibt es einen Zwergenpfad, auf dem sie rennen, klettern und kraxeln können. Und wollen Sie auch noch etwas lernen? Dann können Sie an der Führung teilnehmen. Wenn Sie den Voedselbos besuchen, sollten Sie zumindest die Erdbeeren probieren, wenn sie gerade reif sind. Sie sind so lecker, dass die Leute dafür Schlange stehen!

6. Strandräubermuseum Flora

Neugierig, was im Laufe von 80 Jahren an den Strand von Texel gespült wurde? Dann besuchen Sie das Strandräubermuseum Flora! Sie werden wirklich erstaunt sein über die Vielfalt der Dinge, die von Schiffswracks an Land gespült wurden. Dieses Museum ist sowohl bei schönem als auch bei schlechtem Wetter ein Erlebnis, bei dem man sich nicht satt sehen kann an all den Funden, die am Strand von Texel gemacht wurden. Unterhaltsam und lehrreich, denn in den Strandräubergeschichten erfährt man genau, was ein „Strandräuber" ist und welche Funde gemacht wurden. Es gibt tolle Schnitzeljagden, Spiele und einen großen Spielplatz für die Kinder. Das macht das Museum zu einem tollen Ausflug für die ganze Familie!

7. Besteigen Sie den Leuchtturm in De Cocksdorp

Was fällt Ihnen als Erstes ein, wenn Sie an Texel denken? Okay, und nach den Lämmern? Genau: der Leuchtturm! Etwas, das Sie bei einem Besuch auf Texel mit Kindern auf keinen Fall verpassen sollten. Es ist ein ziemlicher Aufstieg, aber nach sechs Stockwerken mit insgesamt 118 Stufen haben Sie einen wunderbaren Ausblick aus 47 Metern Höhe. Die Aussicht ist bei klarem Wetter wunderschön, und man kann sogar Vlieland, Terschelling und Den Helder in der Ferne sehen. Für Geschichtsinteressierte bietet dieser Leuchtturm mehr als nur eine schöne Aussicht; im Zweiten Weltkrieg wurde so viel darauf geschossen, dass die Mauer voller Einschusslöcher war. Diese sind aber nur zu sehen, wenn Sie den Turm besteigen. Von außen sieht man nur die Mauer, die darum herum errichtet wurde.

8. Krabbenfangfahrt im Wattenmeer

Gehen Sie in Oudeschild an Bord der TX10 und begeben Sie sich auf eine zweistündige Krabbenfangfahrt im Wattenmeer! Neben Krabben finden Sie im Netz noch viele andere Fischarten, auch kleine Krebse und Seesterne. Diese werden vom Skipper mit Hilfe der Kinder wieder ins Meer geworfen. Und die Krabben? Die werden vor Ort in einem großen Topf gekocht. Anschließend wird den Kindern beigebracht, wie man die sie pult. Danach kann das Festmahl beginnen! Frischer geht es nicht!

9. Kaap Skil Museum

Wenn Sie Texel wirklich kennenlernen wollen, besuchen Sie das Kaap Skil Museum. Das Museum führt Sie zurück in die Geschichte des Lebens mit dem Meer und der Entstehung der Kultur auf Texel. Für Kinder gibt es hier sowohl drinnen als auch draußen viel zu erleben. Besuchen Sie das Freilichtmuseum oder erlernen Sie alle „Kaapskills“ und lernen Sie das Leben am Meer kennen, wie es früher war. Wenn Sie alle Skills absolviert haben, erhalten Sie sogar ein Diplom. Mit anderen Worten, der ideale Ausflug auf Texel mit Kindern, die das Abenteuer lieben!

10. Lämmer streicheln

Wussten Sie, dass auf Texel ebenso viele Menschen (14.000) wie Schafe leben? Im Frühling kann man sein Glück kaum fassen, denn auf allen Wiesen springen die Lämmer herum. An manchen Orten kann man die Lämmer sogar streicheln, zum Beispiel auf der Schapenboerderij. Im Stall finden Sie Kälber, Ziegen und Schafe und in der „Kuschelecke“ können Sie mit Lämmern, Ziegen, Meerschweinchen und Hühnern kuscheln. Das macht garantiert nicht nur Ihren Kindern Spaß - sondern auch Ihnen!

Suchen Sie noch nach einem einzigartigen Ferienhaus auf Texel mit Kindern?

Wir bei Texelduinen haben für einen unbeschwerten Aufenthalt auf Texel mit Kindern eine Reihe einzigartiger Ferienhäuser, in denen Sie Ihren Aufenthalt mit der ganzen Familie in vollen Zügen genießen können. Werfen Sie jetzt einen Blick auf das vollständige Angebot und unsere Last-Minute-Deals!

Seite 3 von 3