Texelduinen

0222-320300

Vermietung besonderer Bungalows auf Texel

Gratis überfahrt Last-minutes
  •  Besondere Ferienhäuser
  •  Gratis WLan
  •  Keine Rezeption, direkt in Ihr Ferienhaus
  •  LASTMINUTES

Der Winter und die ersten Frühlingsboten

Der Winter und die ersten Frühlingsboten

Wir genießen nun noch ausgiebig den Winter. Manchmal mit einem Sturm und Hochwasser, wodurch der ‚Slufter’ voll Meerwasser läuft und die Dünen, vor allem bei Paal 9, es schwer haben Stand zu halten. Häufig aber auch mit ruhigen Winterwetter, wobei man sich dann nicht mehr vorstellen kann, dass es kürzlich erst so stark wehte. Manchmal aber auch ganz windstill auf Texel, mit einem prachtvollen Sonnenaufgang. Und der Wintersonnenuntergang zieht dann wieder (Hobby)-Fotografen an den Strand oder an andere schöne Plätze auf Texel.

‚Jutter’ und treibende Container

Der Sturm sorgt nicht nur für Dünenabbruch, sondern auch für ‚Jutter-Fieber’. Ein Schiff verlor Seecontainer und dann scheinen auf einmal alle Texeler ‚Jutter’ zu sein. Jeder fragt sich, wohin die Container wohl treiben und was darin ist. Moderne ‚Jutter’ halten sich über die sozialen Netzwerke auf dem Stand der neuesten Meldungen. Aber sehr schnell schien es, dass auf dem Texeler Strand ausschließlich Verpackungsmaterial von Erfrischungsgetränken anspülte. Wenig wertvoll für die ‚Jutter’, aber viele Menschen haben mit aufräumen geholfen, bevor alles wieder ins Meer zurückspült. Im ‚Juttermuseum Flora’ ist ein kleiner Teil dieser ‚Beute’ zu sehen.

‚Waalenburg’ für die Schlittschuhläufer?

Bei Frost haben die Niederländer sofort den ‚Elfsteeden-Fieber’. Auf Texel fragt man sich, ob man auf ‚Waalenburg’ Schlittschuhlaufen kann. ‚Waalenburg’, das Naturgebiet mitten auf der Insel, ist durch die vielen Vögel die hier Futter suchen und brüten bekannt. Im Winter ist der Wasserstand hier hoch. Weil dadurch ein kleines bisschen Wasser auf dem Terrain steht, ist es das Gebiet, in dem die Texeler Schlittschuhläufer als erstes ihre Schlittschuhe anziehen. Das ganze Jahr über ist dieses Gebiet nicht frei zugänglich. Ausschließlich während der Schlittschuhsaison macht ‚Natuurmonumenten’ eine Ausnahme für die Texeler.

Schneeglöckchen

Und doch, die Tage werden wieder sichtbar länger und an manchen Tagen fühlt man schon, dass das Frühjahr in der Luft liegt. Die ersten Schneeglöckchen stehen in der Blüte und das können Sie im Tannenwald genießen. Sie fragen sich vielleicht, woran es liegt, dass da so viele Schneeglöckchen zu finden sind. In der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts gingen abenteuerliche Texeler nach Frankreich um große Mengen Schneeglöckchen zu kaufen. Sie holten sie in den Wäldern aus dem Boden und nahmen sie mit nach Texel. Ein Wald ist ein guter Platz um Schneeglöckchen zu züchten. Die staatliche Forstverwaltung verpachtete auf Texel einen Teil des Waldes an diese neuen Blumenzwiebelzüchter. Zwischenzeitlich werden Schneeglöckchen schon lange nicht mehr kommerziell im Wald gezüchtet, aber die Überbleibsel hiervon sind noch sehr gut sichtbar.

Wollen Sie die Insel und die Schneeglöckchen entdecken? Kommen Sie dann doch für ein Wochenende oder buchen Sie Ferien auf der Insel. Wählen Sie aus unserem Angebot an herrlichen Villen, schönen Bungalows, geselligen Appartements oder einem Ferienhaus mit viel Privatsphäre. Wenn Sie bereits in Kürze verreisen wollen, schauen Sie sich dann unsere Last-Minute-Angebote an.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.