Texelduinen

0222-320300

Vermietung besonderer Bungalows auf Texel

Gratis überfahrt Last-minutes
  •  Besondere Ferienhäuser
  •  Gratis WLan
  •  Keine Rezeption, direkt in Ihr Ferienhaus
  •  LASTMINUTES

Entspannende Strandsaison

Entspannende Strandsaison

Der Strand ist ein Ort zum Entspannen. Die Sonne auf Ihrer Haut, das entspannende Geräusch des Meeres, der weiche Sand durch Ihre Hände und letztendlich ein Sprung ins Wasser, um "alles" von ihnen wegzuspülen. Sommerferien in optimaler Form.

Strandleben

Jeder Strandabschnitt hat seine individuelle Eigenschaften. So gibt es am Paal 12 und 15, wo auch die Einheimischen gerne verweilen, eine gemütliche Atmosphäre. Paal 17 bietet viele Aktivitäten und Events. Am Leuchtturm können Sie am breiten Strand zum Meer ausgedehnte Spaziergänge machen. Am Paal 33 können Sie die Katamarane in Aktion sehen. Paal 33 liegt beim Steiger des Bootes ‘De Vriendschap’ (Ausflugsboot zur Nachbarinsel Vlieland).

Für einen komfortablen Aufenthalt am Strand stehen Ihnen Strandhütten, die gemietet werden können, zur Verfügung. Einige Texelaner haben eine eigene Strandhütte, wo sie gerne am Wochenende und abends den Feierabend genießen.
Unser Officemanager Theresia hat auch eine Strandhütte nah ihr Haus in De Koog. Jedes freie Moment geniesst sie hier Sonne, See, Sand und Gemütlichkeit. Und ihre Töchter machen gern mit. Jedes Jahr dekorieren sie zusammen die Hütte mit Muschelgardinen und andere Schmückung. Und dann jeden schönen Tag bis spät am Abend genießen!

Jeder Strand verfügt über ein oder mehrere Strandbuden, wo Sie für ein Eis oder auch ein komplettes Menü zurecht kommen. Viele dieser Buden sind das ganze Jahr geöffnet, somit ein Aufwärmen in der windigen kalten Jahreszeit auch gewährleistet ist.

Dynamischer Strand

Im Südwesten der Insel liegt eine Sandbank (auch Erholungsort der Seehunde ) ‘De Razende Bol’. Der Abstand zwischen dieser Sandbank und Texel wird immer kleiner, die Bank ‘wandert’ in Richtung Texel. Deshalb nimmt die Strömung immer stärker zu und der Strand am Paal 9 wird zusehends schmaler. Man kann sagen, dass das Meer den Strand aufschluckt. Dieses Jahr wurde mit einer professionellen Verbreiterung des Strandes begonnen. Es wird Sand weit weg vom Strand im Meer aufgesaugt und auf den Strand aufgespritzt. Eine Arbeit die im Herbst erneut aufgenommen wird, um die Strände wieder breiter zu bekommen.

Im Norden beim Leuchtturm wächst der Strand hingegen immer mehr. Etwas 100 Jahre her musste man eine Stunde laufen bis zum Strand. Ende 20. Jahrhundert war dort der Strand sehr schmal und stand der Leuchtturm fast am Wasser. Mittels einem Damm, der im Meer angelegt wurde, ist dieses Gebiet beachtlich gewachsen. Nun ist der Abstand vom Land zum Meer sehr breit geworden und es ist ein Paradies für Kitesurfer.

Sonnenuntergang

Die untergehende Sonne inspiriert zum Träumen und somit entstehen meist entspannte Gedanken. Der Nordseestrand bietet Ihnen die schönste Aussicht, um den Sonnenuntergang zu bewundern. Verlängern Sie doch mal ihren Strandtag oder gehen Sie am Abend noch mal zum Strand, um diesem Naturspiel beizuwohnen.

Drachen steigen

Jeden Dienstag Abend im Juli und August ab 19.30 Uhr gibt es den Drachenabend beim Paal 17. Dort können Sie die Drachen des Fachgeschäftes ‘Het Texelse Vliegerhuis’ testen oder ihren eigenen Drachen aufsteigen lassen.

Meeresleuchten

An sehr warmen Sommertagen können Sie das Meeresleuchten sehen. Die Micro Organismen leuchten abends im Meer auf. Besonders sichtbar, wenn das Wasser in Bewegung ist .

Möchten sie auch den Strand und seine Vielfältigkeit erleben? Dann buchen Sie doch ein Wochenende oder Ihren Urlaub auf Texel. Wählen Sie aus unserem Angebot eine herrliche Villa, einen schönen Bungalow, ein gemütliches Appartement oder ein Ferienhaus mit großem privaten Grundstück. Falls Sie sich schnell entschließen können, so schauen Sie sich unsere Lastminute Angebote gerne an.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.