Texel mit Kindern

Mit Kindern nach Texel? Das sind die 10 besten Ausflüge!

Ein Urlaub auf Texel mit Kindern macht viel Spaß, denn es gibt viele Unterhaltungsmöglichkeiten für die ganze Familie, sowohl im Sommer als auch an kälteren Tagen. Wenn Sie hier zusammen Urlaub machen, müssen Sie sich also keine Sorgen machen, dass sich die Kinder langweilen. Von kostenlosen Aktivitäten, wie zum Beispiel zum Strand oder auf den Spielplatz gehen, bis hin zu kostenpflichtigen Aktivitäten wie zum Beispiel Ecomare oder eine Krabbenfangfahrt. Es ist für jeden etwas dabei! Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir die 10 besten und abwechslungsreichsten Ausflüge für Sie aufgelistet:

1. Eis essen bei Novalishoeve

Novalishoeve ist ein biodynamischer Milchviehbetrieb, in dem reine und traditionelle Produkte hergestellt werden, von Käse über Brot bis hin zu Eis. Das Eis, das aus frischer Milch hergestellt wird, ist besonders lecker, und genau das macht den Bauernhof für die Kinder noch interessanter. Im Stall können Sie die Milchkühe, Schweine und Hühner beobachten und wenn die Maßnahmen es zulassen, können Sie an einer Führung teilnehmen oder die Kühe melken. Neben dem Bauernhof befindet sich ein Spielplatz, auf dem sich die Kinder austoben können, während Sie auf der Terrasse einen Cappuccino mit frischer Milch genießen.

2. Robben beobachten bei Ecomare

Von allen Ausflügen ist dieser wahrscheinlich der beliebteste, wenn Sie Texel mit Kindern besuchen: Ecomare. Kein Wunder, denn wer beobachtet nicht gerne Robben? Ecomare ist eine Auffangstation für kranke oder verletzte Vögel und Seehunde, sodass Sie mit einem Besuch direkt zum Schutz dieser Tiere beitragen. Neben der Beobachtung von Robben können Sie im Aquarium alle Arten von Fischen anschauen, auf dem Spielplatz spielen oder im Restaurant einen Snack und einen Drink zu sich nehmen. Aber die Robben sind natürlich das größte Spektakel!

3. Auf der Suche nach den Sommeltjes

Man sagt, dass auf Texel Sommeltjes leben, eine Art Kobolde, die in den Dünen und auf dem Sommeltjesberg lebt, wo sie im Mondlicht tanzen. Sie werden zu Steinen, sobald die Sonne aufgeht und erwachen wieder zum Leben, wenn es dunkel wird. Der Sommeltjespad ist ein Wanderweg für Kinder von 3 bis 8 Jahren, der Sie durch den Wald De Dennen führt, um nach den versteinerten Sommeltjes zu suchen. Die Route ist 1,5 km lang und beginnt am Pelikaanweg in De Koog.

4. Der schönste Spielplatz auf Texel

Pirat spielen? Nehmen Sie Ihre Kinder mit ins Spielwrack, ein 30 Meter langes Schiff, auf dem Ihre Kinder (3 bis 16 Jahre) nach Lust und Laune klettern und kraxeln können. Das Schiff liegt in Oudeschild, wo man sich anschließend eine schöne Portion Kibbeling (frittierten Fisch) gönnen kann.

5. Voedselbos Texel

Es gibt ihn noch nicht sehr lange und doch ist er bereits eine beliebte Attraktion für Jung und Alt: Das ist der Voedselbos. Hier gibt es eine Fülle von Obstbäumen, Nussbäumen, Kräuter- und Gemüsepflanzen. Sie können alles, was reif ist, vor Ort kosten und die dort hergestellten Konfitüren auf der Terrasse probieren oder im Laden kaufen. Für Kinder bis 10 Jahre gibt es einen Zwergenpfad, auf dem sie rennen, klettern und kraxeln können. Und wollen Sie auch noch etwas lernen? Dann können Sie an der Führung teilnehmen. Wenn Sie den Voedselbos besuchen, sollten Sie zumindest die Erdbeeren probieren, wenn sie gerade reif sind. Sie sind so lecker, dass die Leute dafür Schlange stehen!

6. Strandräubermuseum Flora

Neugierig, was im Laufe von 80 Jahren an den Strand von Texel gespült wurde? Dann besuchen Sie das Strandräubermuseum Flora! Sie werden wirklich erstaunt sein über die Vielfalt der Dinge, die von Schiffswracks an Land gespült wurden. Dieses Museum ist sowohl bei schönem als auch bei schlechtem Wetter ein Erlebnis, bei dem man sich nicht satt sehen kann an all den Funden, die am Strand von Texel gemacht wurden. Unterhaltsam und lehrreich, denn in den Strandräubergeschichten erfährt man genau, was ein „Strandräuber" ist und welche Funde gemacht wurden. Es gibt tolle Schnitzeljagden, Spiele und einen großen Spielplatz für die Kinder. Das macht das Museum zu einem tollen Ausflug für die ganze Familie!

7. Besteigen Sie den Leuchtturm in De Cocksdorp

Was fällt Ihnen als Erstes ein, wenn Sie an Texel denken? Okay, und nach den Lämmern? Genau: der Leuchtturm! Etwas, das Sie bei einem Besuch auf Texel mit Kindern auf keinen Fall verpassen sollten. Es ist ein ziemlicher Aufstieg, aber nach sechs Stockwerken mit insgesamt 118 Stufen haben Sie einen wunderbaren Ausblick aus 47 Metern Höhe. Die Aussicht ist bei klarem Wetter wunderschön, und man kann sogar Vlieland, Terschelling und Den Helder in der Ferne sehen. Für Geschichtsinteressierte bietet dieser Leuchtturm mehr als nur eine schöne Aussicht; im Zweiten Weltkrieg wurde so viel darauf geschossen, dass die Mauer voller Einschusslöcher war. Diese sind aber nur zu sehen, wenn Sie den Turm besteigen. Von außen sieht man nur die Mauer, die darum herum errichtet wurde.

8. Krabbenfangfahrt im Wattenmeer

Gehen Sie in Oudeschild an Bord der TX10 und begeben Sie sich auf eine zweistündige Krabbenfangfahrt im Wattenmeer! Neben Krabben finden Sie im Netz noch viele andere Fischarten, auch kleine Krebse und Seesterne. Diese werden vom Skipper mit Hilfe der Kinder wieder ins Meer geworfen. Und die Krabben? Die werden vor Ort in einem großen Topf gekocht. Anschließend wird den Kindern beigebracht, wie man die sie pult. Danach kann das Festmahl beginnen! Frischer geht es nicht!

9. Kaap Skil Museum

Wenn Sie Texel wirklich kennenlernen wollen, besuchen Sie das Kaap Skil Museum. Das Museum führt Sie zurück in die Geschichte des Lebens mit dem Meer und der Entstehung der Kultur auf Texel. Für Kinder gibt es hier sowohl drinnen als auch draußen viel zu erleben. Besuchen Sie das Freilichtmuseum oder erlernen Sie alle „Kaapskills“ und lernen Sie das Leben am Meer kennen, wie es früher war. Wenn Sie alle Skills absolviert haben, erhalten Sie sogar ein Diplom. Mit anderen Worten, der ideale Ausflug auf Texel mit Kindern, die das Abenteuer lieben!

10. Lämmer streicheln

Wussten Sie, dass auf Texel ebenso viele Menschen (14.000) wie Schafe leben? Im Frühling kann man sein Glück kaum fassen, denn auf allen Wiesen springen die Lämmer herum. An manchen Orten kann man die Lämmer sogar streicheln, zum Beispiel auf der Schapenboerderij. Im Stall finden Sie Kälber, Ziegen und Schafe und in der „Kuschelecke“ können Sie mit Lämmern, Ziegen, Meerschweinchen und Hühnern kuscheln. Das macht garantiert nicht nur Ihren Kindern Spaß - sondern auch Ihnen!

Suchen Sie noch nach einem einzigartigen Ferienhaus auf Texel mit Kindern?

Wir bei Texelduinen haben für einen unbeschwerten Aufenthalt auf Texel mit Kindern eine Reihe einzigartiger Ferienhäuser, in denen Sie Ihren Aufenthalt mit der ganzen Familie in vollen Zügen genießen können. Werfen Sie jetzt einen Blick auf das vollständige Angebot und unsere Last-Minute-Deals!

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter und erfahren Sie als Erster von tollen Angeboten und Neuigkeiten über Texel.

Copyright www.texelduinen.nl

Website door WEBJONGENS